Avocado-Tomaten-Bruschetta

Entstanden beim Weihnachtsdinner 2009: Zweiter Weihnachtstag.

Heute wird es etwas rustikaler. Da der Hauptgang eine Suppe ist, gibts vorab was Handfestes. Das schon erwähnte Hausbrot von Tollkötter ist getoastet eine gute Grundlage für ein Bruschetta vorab.

Avocado-Tomaten-Bruschetta

Ich nehme pro Scheibe

2 EL Frischkäse
1/2 Zehe Knoblauch, sehr fein gewürfelt
einige Schnittlauchröllchen
Fleur de Sel

und streiche diese Mischung auf die getoastete Scheibe Graubrot. Darauf lege ich

4-5 Rucolablätter
einige Scheiben Cocktailtomaten
1/2 Avocado in Scheiben
etwas Limettensaft

Nun noch grob pfeffern, salzen, mit etwas Olivenöl bepinseln – fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.