Schnittfix I

Apropos Lieblings-Küchengeräte. Aus den aerodynamischen 50ern: ein Alubrotmesser mit immer noch superscharfer Wellenschliffklinge und einer einfachen, aber sehr wirkungsvollen Klemmmechanik, die sie Klinge auf Abstand hält und gleichmäßge Brotscheiben verspricht. Wiederentdeckt in der Küchenschublade meiner Eltern. Für mich ist das eine Kindheitserinnerung, das Teil war in Gebrauch, bis wir in den 70ern dann von Krups elektrifiziert wurden…

Schnittfix I

Leider haben meine Eltern es nicht rausgerückt 😉

4 Antworten auf „Schnittfix I“

  1. …und es gibt auch noch eine Schnittfix III. Warum solche Messer jetzt nicht mehr verfügbar sind? Vielleicht umdass es nicht ungefährlich ist damit zu arbeiten. Der Klinge ist unglaublich scharf und man muss das im Richtung vom Vinger bewegen um Brot u.s.w. zu schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.